Aqua-Jogging ...oder auch „Outdoor Aquarunning“

 

Schwimmen - das finden viele langweilig. Und zum Laufen ist es im Winter oft zu kalt und meistens zu dunkel. Wie wäre es mit einer Kombi aus beidem - Joggen im Wasser? Immer mehr Schwimmvereine haben jetzt Aqua-Jogging im Programm.

AQUARUNNING bzw. AQUAJOGGING im tiefen Wasser ist der optimale Einstieg für ein regelmäßiges Herz-Kreislauf-Training. Mit Hilfe eines AQUAJOGGING-Gürtels wird ein Schwebezustand im Wasser erreicht, der es ermöglicht, mit Hilfe der Beine und unterstützendem Armeinsatz nach vorne zu „laufen“ Dabei sind die Gelenke völlig entlastet sowie 80% der Gesamtmuskulatur werde dynamisch aktiviert. Die Dosierung kann individuell und unabhängig von Körpergewicht und Trainigs- bzw. Fitnesszustand gesteuert werden.

 

OUTDOOR AQUARUNNING ist…

  • AQUAJOGGING im Naturgewässer
  • kein Wettkampf, aber dennoch eine Herausforderung
  • Individualsport in der Gruppe

Den Rundkurs kann jeder Sportgesunde bewältigen. Für jeden Teilnehmer steht ausschließlich die persönliche Leistung im Vordergrund, ganz ohne Zeitmessung, Rangliste oder Platzierung. Alle Aquarunner starten in Kleingruppen und werden im Wasser durch erfahrene Team-Coaches betreut. Alle Teilnehmer, die sich dieser Herausforderung erfolgreich stellen, sind bei diesem Event Sieger!

Wer kann mitmachen?

OUTDOOR AQUARUNNING richtet sich an alle Teilnehmer von AQUAFITNESS-Kursen und –Angeboten in Schwimmvereinen und alle Fitness-Interessierten, die OUTDOOR AQUARUNNING mal in einem sicher organisierten Umfeld testen wollen.
Empfohlen wird eine Vorbereitung in AQUAFITNESS- oder AQUAJOGGING-Kursen der Schwimmvereine. Kompetente Trainer und Übungsleiter bereiten Sie dort auf diesen Event vor. Die optimale Gruppengröße ist ein Garant für eine langfristige Motivation, ihren Lebensstil nachhaltig positiv zu ändern.

Wussten Sie schon...

dass bei einem minimalen Training von 3 x 20 Minuten wöchentlich, bzw. bei einem Verbrauch von 2000 kcal pro Woche durch sportliche Aktivität, es für eine Vierzigjährige möglich ist, 20 Jahre ihren Fitnesszustand zu halten (Hollmann & Hettinger)? Dies gilt natürlich auch für Männer!