Alljährlich seit 2008 lädt der Landeschwimmverband Bremen alle Jugendteams zum offenen Bremer Pokal ein. Der Pokal wird in mehreren Spieltagen zwischen Januar und den Sommerfeien in den Altersklassen A/B Jugend, C-Jugend, D-Jugend und E-Jugend ausgespielt.

Ausdrücklich sind hierzu auch alle Vereine außerhalb Bremens eingeladen.

Einzelheiten sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Neben dem offenen Bremer Pokal bietet der Landesschwimmverband Bremen für Kinder unter 11 Jahre Miniwasserball an. Miniwasserball ist eine vereinfachte Form des Wasserballs auf einem kleineren Feld mit kleineren Toren und 5 Feldspielern. Miniwasserball kann sowohl im tiefen - als auch im flachen Wasser gespielt werden. Die alljährlich gespielte Bremer Mini-Liga ist für alle Vereine und auch Schulteams offen. Gespielt wird ein Vorrundenturnier an einem Tag Mai und eine Endrunde an einem Tag im September.

Wer möchte kann danach an dem mit dem Hamburger Verband gemeinsam organisierten Norddeutschen Mini-Liga Cup teilnehmen. Dieser findet traditionell an einem kompletten Wochenende im November statt.

Die Regeln des Miniwasserballs und die Ausschreibung zur Mini-Liga ist unter dem Bereich Mini-Liga abgelegt

Auch hier freuen wir uns über jede Meldung eines Vereins oder einer Schule auch außerhalb Bremens